Kaupehaus

Herrgottschnitzer - Franz-Kaupe-Haus

Am 30. Juni 2018 haben wir uns schweren Herzens von Alexandra Rudolf als Pächterin dieses Schutzhauses verabschiedet.
Alexandra hat seit April 2011 mit bewundernswertem Einsatz dieses Haus zum Wohl von allen, die es aufsuchten, geführt.
Sie war weithin bekannt für Ihre Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und nicht zuletzt für ihre hervorragende Küche.
Gemeinsam mit ihrem Partner Günther hat sie das Haus trotz der Schließung des Schigebietes St. Corona als beliebtes Ziel
bei Einheimischen und Gästen im Ausflugs- und Tourengebiet Kampstein - Hochwechsel erhalten.
Alexandra und Günther ziehen im Interesse der Familie ins Tal.
Der Österreichische Touristenverein bedankt sich bei Alexandra und Günther für die ausgezeichnete Zusammenarbeit,
ihre Verlässlichkeit und ihre Sorge um das Haus und für die vielen Arbeitsstunden, die sie in das Haus investiert haben.
Alexandra und Günther, wir wünschen Euch alles Gute, Glück und Gesundheit für die Zukunft.
Österreichischer Touristenverein.

Am 1. Juli 2018 hat Günther Mimm mit seiner Frau Maria die Bewirtschaftung des Hauses als Pächter übernommen.
Der Österreichische Touristenverein ist sicher, dass die Beiden das Haus im Sinne von Gastlichkeit, Naturverbundenheit und
Hilfsbereitschaft führen werden. Wir bitten Sie alle, das Haus weiterhin zu besuchen
und sich von Günther und Maria bewirten und auch beherbergen zu lassen.
Wir wünschen auch Günther und Maria Mimm viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe.
Österreichischer Touristenverein.
zu den Haustarifen

e-mail:
info@touristenverein.at

Ruhetage: Montag und Dienstag (außer Feiertage)

Pächter:
Günther Mimm
Hüttentel.: 0676-4956885 und 0676-5387090 amadeus@mimm.at
Zu den Internetseiten der Wirtsleut: hier klicken

ÖTV-Schutzhaus am Kampstein in 1318m Seehöhe.
Das Haus ist von St.Corona oder St.Peter aus auf leichten Wanderwegen
in etwa 1,5 Stunden zu erreichen.
34 Schlafplätze stehen in Mehrbettzimmern und im Lager zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: